Birkenblätter gegen Harnwegsentzündungen

Birkenblätter (Betulae folium) können von zwei Birkenarten oder deren Kreuzungen stammen. Bei den beiden Arten handelt es sich um die Hängebirke (Betula pendula), auch Weiß- oder Sandbirke genannt sowie um die Moorbirke (Betula pubescens), auch behaarte Birke oder Besenbirke genannt. Beheimatet ist die Birke in den gemäßigten Teilen Europas. Die Birke ist ein bis zu […]

Den vollständigen Artikel Birkenblätter gegen Harnwegsentzündungen anzeigen

Wie wichtig sind Omega-3-Fettsäuren? Teil 2

Omega-3-Fettsäuren sollen positive Wirkungen haben bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bei Rheumatismus. Doch stimmt das wirklich? Kann ein Bestandteil von Fetten tatsächlich diese positiven Wirkungen haben? Die ursprüngliche traditionelle Kost der Grönlandeskimos bestand überwiegend aus rohem, fettem Fisch, Wal- und Robbenfleisch. Mehr als 100 Jahre später zeigten Untersuchungen, dass Populationen wie die Grönlandeskimos, in denen große Mengen […]

Den vollständigen Artikel Wie wichtig sind Omega-3-Fettsäuren? Teil 2 anzeigen

Wie wichtig sind Omega-3-Fettsäuren? Teil 1

Die Medien berichten viel über die besondere Bedeutung der Omega-3-Fettsäuren in der Ernährung. In Form von Fischölkapseln, Lebertran und Omega-Eiern werden sie mittlerweile überall angeboten. Sie sollen vor allem bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bei Rheumatismus positive Wirkungen haben. Studienergebnisse zum Thema Krebs sind hingegen weiterhin widersprüchlich. Neueste Untersuchungen kamen zu dem Ergebnis, dass die Fettsäuren möglicherweise […]

Den vollständigen Artikel Wie wichtig sind Omega-3-Fettsäuren? Teil 1 anzeigen

Falsche Bewegungsabläufe erkennen mit der Alexandertherapie

Dieses therapeutische Körpertraining wurde von dem australischen Schauspieler Frederick Matthias Alexander ins Leben gerufen, der Ende des 19. Jahrhunderts immer wieder Probleme beim Sprechen hatte. Nachdem ihm kein Arzt helfen konnte, kam er seinem Problem mit Hilfe von Körperbeobachtung vor dem Spiegel auf die Spur. Alexander stellte fest, dass er beim Sprechen den Kopf zu […]

Den vollständigen Artikel Falsche Bewegungsabläufe erkennen mit der Alexandertherapie anzeigen

Kurkuma – heiliges Gewürz der Inder

Kurkuma ist eine tropische Gebirgspflanze mit Heimat in Indien und Südostasien und gehört zur Pflanzenfamilie der Ingwergewächse. Kurkuma ist wie der Ingwer eine schilfähnliche und mehrjährige Pflanze mit knollig-verdicktem Wurzelstock, dem Rhizom. Dieses ist fleischig und innen kräftig orange gefärbt. Es verzweigt sich im Boden fingerartig, kriecht horizontal und bildet dabei dichte, kiloschwere Matten. Als […]

Den vollständigen Artikel Kurkuma – heiliges Gewürz der Inder anzeigen

Nachtkerzenöl wirkt gegen Neurodermitis und PMS

Die Nachtkerze ist eine krautige Pionierpflanze aus Amerika, die weltweit verwildert wächst und auch in Deutschland eingebürgert ist. Die zweijährige oder ausdauernde, 1m bis 1,5 m hoch wachsende Pflanze bildet im ersten Jahr nur eine Blattrosette aus. Nachtkerzen haben dicke Pfahlwurzeln, die bis 1,5 m tief reichen und als Gemüse gegessen werden können. Die gelben […]

Den vollständigen Artikel Nachtkerzenöl wirkt gegen Neurodermitis und PMS anzeigen

Zwiebeln und Knoblauch – gut für die Gesundheit

Zwiebeln und andere Liliengewächse wie Knoblauch, Schalotten und Schnittlauch enthalten schwefel- und sulfidhaltige Substanzen, die vor Krebs sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen können. Magenkrebs ist eine Krebsart, deren Auftreten eng mit der aufgenommenen Nahrung im Zusammenhang steht. In Anbaugebieten für Zwiebeln und Knoblauch, in denen der Verzehr dieser Liliengewächse überdurchschnittlich hoch liegt, war die Sterberate bei Magenkrebs […]

Den vollständigen Artikel Zwiebeln und Knoblauch – gut für die Gesundheit anzeigen

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Der Entdecker dieses Entspannungsverfahrens ist der amerikanische Arzt Edmund Jacobson, der sich Anfang des 20. Jahrhunderts eingehend mit der Funktion der Muskeln beschäftigte und herausfand, dass durch ein gezieltes Anspannen und anschließendes Lösen einzelner Muskelgruppen eine tiefe Entspannung erzielt werden kann. Bei Angst, starker Anspannung oder Druck spannt sich automatisch unsere Muskulatur an, z. B. […]

Den vollständigen Artikel Progressive Muskelentspannung nach Jacobson anzeigen

Dinkel – Wiederentdeckung eines gesunden Urkorns

Dinkel, ein naher Verwandter des Weizens, wird in Deutschland immer mehr verzehrt, denn er ist ausgesprochen gesund und vielseitig. Menschen, die auf Weizen allergisch reagieren, finden häufig im Dinkel eine Alternative. Im Wachstum ist Dinkel anspruchslos, aber er braucht guten Ackerboden. Er ist kaum anfällig für Schädlinge, er ist winterhart, aber Kunstdünger treibt ihn nicht […]

Den vollständigen Artikel Dinkel – Wiederentdeckung eines gesunden Urkorns anzeigen

Wundermittel Grüner Tee?

Anregend ist grüner Tee allemal, und auch eine gesundheitsfördernde Wirkung wird ihm nachgesagt. Bewiesen ist auch, dass langjähriges Teetrinken die Knochendichte erhöht, also ein vorbeugendes Mittel gegen Osteoporose ist. Doch was unterscheidet den grünen vom schwarzen Tee und worin liegt der Gesundheitsgehalt? Hilft er sogar bei Krebs? Schwarzer Tee ebenso wie grüner Tee wird aus […]

Den vollständigen Artikel Wundermittel Grüner Tee? anzeigen

« neuere Artikel - ältere Artikel »

Impressum
Nutzungsbedingungen