Stevia – kalorienloser und umstrittener Süßstoff der Natur

Die aus Südamerika stammende vielblättrige Staude Stevia wird von den Einheimischen schon seit einigen Jahrzehnten wegen ihres süßen Geschmacks vor allem für Tee-Zubereitungen verwendet. Die Blätter des Korbblütlers ähneln im Geschmack Süßholz und enthalten unterschiedliche süß schmeckende Substanzen, wie z. B. Steviosid und Rebaudiosid A. Eine 0,4-prozentige Lösung des Steviosids schmeckt ungefähr 300-mal so süß […]

Den vollständigen Artikel Stevia – kalorienloser und umstrittener Süßstoff der Natur anzeigen

So saunieren Sie richtig!

Saunieren ist eigentlich das ganze Jahr aktuell. Doch gerade jetzt in der kalten Jahreszeit steigt die Besucherzahl in den Saunen deutlich an, da wir uns im Herbst und Winter besonders nach wohliger Wärme sehen. Vorab ein paar Informationen, was in unserem Organismus während eines Saunabesuches abläuft: Die Wärme, die über die Haut in unseren Körper […]

Den vollständigen Artikel So saunieren Sie richtig! anzeigen

Bernstein als natürliches Heilmittel

Renate Petra Mehrwald: Bernstein & Heilkreide. Fossile Heilmittel, altes Wissen, neues Denken, universelles Bewusstsein; Serafinabox 2009, www.serafinabox.de.. In unserer zeitgenössischen Medizin spielt Bernstein mittlerweile kaum eine Rolle mehr, während er in östlichen Ländern wie Litauen oder Polen immer noch als Naturheilmittel eingesetzt wird. Auch in der Natur- und Volksheilkunde wurde das versteinerte Harz als Allheilmittel […]

Den vollständigen Artikel Bernstein als natürliches Heilmittel anzeigen

Bei sinkenden Temperaturen im Herbst und Winter arbeitet unser Stoffwechsel verlangsamt, unser Körper wird weniger durchblutet und von Kopf bis Fuß schlechter mit Sauerstoff versorgt. Die Folge: Wir leiden häufiger unter Erkältungen, fühlen uns fröstelig und schlapp. Das beste Gegenmittel sind warme Bäder, die die Körpertemperatur kurzzeitig hochpuschen und auch gezielt Beschwerden lindern. Hier finden […]

Den vollständigen Artikel Die besten Heil- und Entspannungsbäder für die kalte Jahreszeit anzeigen

Jeden Tag produziert unser Verdauungssystem einen bis drei Liter Gas. Der größte Teil der Darmgase besteht aus geruchlosen Stoffen wie Stickstoff, Sauerstoff, Kohlendioxid, Wasserstoff und Methan. Nur winzige Mengen weiterer Gase verursachen die oft gefürchteten Duftnoten. Ein Teil dieser Ausscheidungen wird gebildet, weil wir beim Essen und Trinken Luft schlucken. Bakterien der Darmflora produzieren bei […]

Den vollständigen Artikel Darmgesundheit – Teil 5: Luft im Bauch – und was Sie dagegen tun können anzeigen

Hoodia – pflanzliche Appetitbremse aus der Wüste

Hoodia (auch Hoodia gordonii) ist eine sukkulente Pflanze, die in den Wüsten des südlichen Afrikas gedeiht. Ihr Hauptvorkommen liegt in der Namibischen Kalahari-Wüste. Dort wächst sie auf sandigem Untergrund, gelegentlich auch auf Felsen. Hoodia überlebt ein Jahr ohne Wasser und kann bis zu vierzig Jahre alt werden. Ihre Blüte wird auch als Aas-Blume bezeichnet, da […]

Den vollständigen Artikel Hoodia – pflanzliche Appetitbremse aus der Wüste anzeigen

Wie Sie auf sanfte Art den Körper entgiften

Den Körper reinigen, Gifte ausschwemmen – dafür sind jetzt die Monate Oktober und November die ideale Zeit, so die Experten. Denn je weniger giftige Substanzen sich im Körpergewebe ansammeln, desto stärker ist auch unser Immunsystem im Winter – in seiner Hauptbelastungszeit. Inneren Giftmüll nennen Naturheilärzte die Belastungen des Körpers durch Schadstoffe. Doch was steckt genau […]

Den vollständigen Artikel Wie Sie auf sanfte Art den Körper entgiften anzeigen

Darmgesundheit Teil 4: Stärken Sie Ihre Darmflora

Unser Immunsystem benötigt für seine optimale Funktion die Mitwirkung der Darmbakterien; nur wenn die rund 50 Quadratmeter Schleimhaut des Dickdarms mit einer Vielzahl von Mikroben besiedelt ist, verfügen wir über starke Abwehrkräfte. Grob vereinfacht leben in unserer Darmschleimhaut drei Gruppen von Bewohnern: die \”schlechten\”, die schädliche, zum Teil krebserregende Substanzen produzieren; die \”zweigesichtigen\”, d. h. […]

Den vollständigen Artikel Darmgesundheit Teil 4: Stärken Sie Ihre Darmflora anzeigen

Ergänzende alternative Methoden helfen gegen Krebs

Regelmäßig werden wir mit dem Thema Krebs konfrontiert, sei es nun in den Medien oder auch in unserem privaten Umfeld. Und jeder von dieser Krankheit Betroffene hofft, dass es neben den viel gefürchteten konventionellen Therapien wie Chemo-, Strahlen- oder Hormonbehandlungen auch sanftere Heilmethoden gibt, die zwar die oben genannten nicht ersetzen, den Kampf gegen die […]

Den vollständigen Artikel Ergänzende alternative Methoden helfen gegen Krebs anzeigen

Schwarzrettich – als Heilmittel relativ unbekannt

Jetzt im Oktober und November kommt wieder seine Zeit, denn in diesen Monaten wird der Schwarzrettich  geerntet. Außen schwarz und schorfig, innen weißes Fruchtfleisch  - das sind seine Hauptmerkmale. In unseren Breitengraden ist er als würziger Snack zum Bier beliebt, als Heilmittel kennen wir ihn dagegen kaum. Dabei wurde er schon im alten Griechenland und […]

Den vollständigen Artikel Schwarzrettich – als Heilmittel relativ unbekannt anzeigen

« neuere Artikel - ältere Artikel »

Impressum
Nutzungsbedingungen