Forum

Sie sind nicht angemeldet: Bitte anmelden oder registrieren

Mittel gegen Wetterfühligkeit

Erstellt am 5th Oktober 2007 @ 14:36
Zeige die Einträge 1 bis 9 von 9

Abonniere dieses Thema

Antwort hinzufügen Seiten: 1

Hi

ich bin der Neue :-).
Aber um nicht lange OT zu bleiben hier meine Frage:
Gibt es irgendwelche pflanzlichen Lösungen gegen meine Wetterfühligkeit. Ich fühle mich besonders die letzte Zeit oft kaputt und wie vor den Kopf gestoßen. An anderen Tage es dann wieder einigermaßen. Leider überwiegen in letzter Zeit die \“schlechten\“ Tage.

Weiß hier im Forum vielleicht jemand ob es einen Tee oder sowas gibt, den ich mir dagegen machen könnte???

Ich bin \’m\‘ und 29 Jahre alt.

grüße
phar

Einen pflanzlichenWeg kenne ich leider im Moment nicht, aber ich würde dir einmal zur Akupunktur raten. Hat mir bei meiner Migräne sehr geholfen und bin seit Monaten schmerzfrei

Wie lange hält den eine Akupunktur vor?

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das man mit nur einer Sitzung für Wochen schmerzfrei ist 😉

Mein Vater hae cronische Schmerzen im Wadenbein. Medikamene konnten nur beding helfen. Nach 2 Situngen bei einem Akupunkteur wurdendie Schmerzen besser und inzwischen sind sie fast komplett weg. Er ist nur noch alle 4 Wochen zur Behandlung, und so wie es Aussieht is er diese Sitzungen auch bald los.

Der Akupunkteur meinte, das es nur arum ginge, die Energien im Körper wieder dorthin zu lenken wo sie hin gehören. Undscheinbar ha der Mann recht 😉

Wie sieht es den mit den Kosten aus? Hat da jemand Erfahrungen??

Mei Vater hat eine volle Kostenübernahme urch seie Krankenkasse bekommen, da ein Versuch dieser Art billiger war, als eine lebenslange Standartbehandlung die sie auf jeden Fall zahlen hätte müssen.

Ich würd im zweifelsfall erst einmal bei meiner normalen Krankenkasse anfragen, den manchmal haben die sogar eine Liste mit Praxen die Akupunktur anbieten, und deren Kosten übernommen werden.

Manchmal kann eine Abhärtung helfen.

Aber genausogut kannes noc schlimmer werden. Unterhalte dich doch einmal mit einem Arzt oder dem Heilpraktiker deines vertrauens darüber um ne Lösung zu suchen

Mein Akupunkteur und Heilpraktiker meinte, das es auch mit einer Aromatherapie möglich wäre die beschwerden zu Lindern.

Das setzt aber eine ausgiebige Beratung durch einen qualifizierten Therapeuten voraus.

Antwort hinzufügen Seiten: 1


Fuelled by RS Discuss 0.5.2

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

Impressum
Nutzungsbedingungen