Wer kennt das nicht? Das Gedankenkarussel kommt nicht zum Stillstand und es fällt schwer, zur Ruhe zu kommen und sich entspannen zu können. Nicht nur das… einschlafen ist in diesem Zustand unmöglich und Probleme, Überlegungen und aktuelle Situationen geben sich in unserem Kopf quasi die Hand.

Zu wenig Schlaf kann zu ängstlichen Verstimmungen führen, die den Tag über dazu führen, dass man sich in vielen Situationen unwohl fühlt oder diese sogar von vornherein meidet.
Entspannung, Ruhe und ausreichend Schlaf sind wichtig für die körperliche und geistige Gesundheit. Eine Auszeit vom Alltag auf einer Ferienwohnung auf Usedom kann die nötige Gelassenheit zurückbringen. Tut sie das nicht, ist Lasea vielleicht einen Versuch wert.

Lasea ist ein frei verkäufliches Medikament, welches aus Weichkapseln mit aufbereitetem Lavendelöl besteht. Einmal täglich eingenommen machen sich erste Linderungen der Beschwerden bereits nach einigen Tagen bemerkbar. Viele Nutzer berichten nach einigen Wochen über eine deutlichere Ausgeglichenheit. Es besteht keine Gefahr einer Abhängigkeit- Lasea kann jederzeit abgesetzt werden, ohne das Arzneimittel ausschleichen zu müssen.
Innere Anspannung und immer wieder kreisende Gedanken können mit dem rein pflanzlichen Lavendelöl ausgeschaltet werden, sodass Erholungsphasen wieder möglich sind und die körperliche und geistige Leistungskraft somit wieder auf ihrem normalen Niveau stattfinden kann.

Wer bereits aufgrund starker Angststörungen von einem Arzt mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln behandelt wird, sollte Lasea nicht ohne Rücksprache mit dem eigenen Arzt einnehmen. Durch Lasea können wichtige Botenstoffe im Gehirn wieder in das nötige Gleichgewicht geraten und somit die nötige Gelassenheit erwirken, um den Alltag normal meistern zu können. Lasea hat nur sehr wenige Nebenwirkungen und ist mit jedem anderen Medikament kombinierbar, ohne dass Wechselwirkungen zu befürchten sind. Leichtes Aufstoßen oder das Wahrnehmen von Lavendelgeruch sind geringfügige Erscheinungen, die mit der Dauer der Einnahme abnehmen und in der Regel ganz verschwinden.

Lavendel ist bereits lange für seine beruhigende Wirkung bekannt, wurde bisher jedoch eher äußerlich angewendet. Ob als Aromaöl für die Duftlampe oder Massage oder als Duftkissen für das Bett oder den Kleiderschrank. Wer zu ängstlichen Verstimmungen neigt, oft nicht einschlafen kann und sich tagsüber ausgelaugt und müde fühlt, sollte einen Versuch mit Lasea wagen.

One Response to “Lavendel gegen ängstliche Verstimmungen”

  1. on 03 Feb 2013 at 20:53Ulrich gutscha

    Wie haben Lasea ausprobiert, es wirkt überhaupt nicht, einziger Erfolg
    man riecht aus dem Hals wie eine Kuh aus dem A….!
    Zu dem es in einer überteuerten Mogelpackung verkauft wird,
    14 Stück in einer Schachtel wo auch 50 reinpassen würden

    Gruß Ulrich

Leave a Reply

Impressum
Nutzungsbedingungen