Der Lauf der Zeiten spiegelt sich auch in unserem Gesicht wider und mit steigendem Alter machen sich die ersten Fältchen bemerkbar. Diese werden dann später zu Falten. Es gibt in der heutigen Zeit eine große Anzahl von Mitteln, die Abhilfe versprechen. Diese sind in Form von chemischen Cremes oder gar Spritzen mehr oder weniger hilfreich. Aber auch die Natur hat bei Faltenbildung etwas anzubieten. Wir können auf jahrelange Erfahrung unserer Mütter und Großmütter zurückgreifen, die sich mit naturheilkundlichen Mitteln und Hausmitteln helfen konnten. Auch die Gesichtspflege kann mit natürlichen Mitteln erreichen, dass die Haut möglichst lange jung bleibt und auch dabei, existierende Gesichtsfalten zu glätten.

Augenfältchen können mit einer Masse aus Avocado- und Mandelöl behoben werden. Die Avocado als Frucht ist ein Multitalent in der Schönheitspflege. Als Maske auf die Gesichtshaut aufgetragen gibt sie viel Feuchtigkeit ab und beugt so der Faltenbildung auf natürliche Weise vor. Alternativ einfach eine Maske aus pürierter Avocado mit kaltgepresstem Olivenöl verrühren und für 15 Minuten auf dem Gesicht einwirken lassen, anschließend sanft abwischen. Auch die richtige Trinkmenge ist wichtig. Pro Tag ungefähr zwei Liter stilles Mineralwasser polstern die Haut von innen auf, dadurch wird sie praller und sieht frisch aus. Ein besonderer Mineralstoff für die Haut ist Kieselsäure. Sie fördert den gesunden Aufbau der Haut und kann schon in jungen Jahren durch regelmäßige Anwendung oder durch den Verzehr von kieselsäurehaltigen Lebensmitteln einer vorzeitigen Faltenbildung vorbeugen. In Hirse steckt eine reichliche Menge an Kieselsäure, Cremes aus der Naturheilkunde beinhalten Stoffe aus der Hirse.

Besonders die Aloe Vera Pflanze hat sich in der natürlichen Gesichtspflege sehr bewährt. Ihre wertvollen Inhaltsstoffe spenden sehr viel Feuchtigkeit. Besonders als Gel ist Aloe Vera im Sommer sehr angenehm auf der Gesichtshaut. Durch den kühlenden Effekt des Gels entsteht kein Wärmestau zwischen Haut und Creme und die Feuchtigkeit mildert Fältchen im Gesicht, die Haut sieht jünger aus. Die Natur bietet nicht nur für die Gesundheit viele Stoffe, die heilsam auf den Körper wirken. Auch in der natürlichen Schönheitspflege hat sie viel zu bieten. Dabei sind keine Nebenwirkungen zu erwarten, wie sie mit chemischen Mitteln oft eintreten. Auch die Behandlung mit Spritzen bedeutet einen massiven Eingriff in den Körper. Wer sich mit Naturheilkunde etwas näher beschäftigt, wird viele Produkte oder Stoffe finden, die auch für eine natürliche Behandlung der Gesichtsfalten von Nutzen sind.

Comments are closed.

Impressum
Nutzungsbedingungen