Blutegeltherapie bei Arthrose

Gelenkverschleiß ist eine Folge von Alterungsprozessen im Körper oder den Nachwirkungen von Sportverletzungen. Über dieses Maß hinausgehende Abnutzungserscheinungen, verursacht etwa durch Überlastung, Fehlstellungen oder Deformierungen der Gelenke, werden als Arthrose bezeichnet. Sie kann aus anderen Erkrankungen entstehen, beispielsweise der Arthritis oder mit Entzündungsreaktionen einhergehen.

Betroffene leiden unter Schmerzen, die jede Bewegung zur Qual werden lassen. Gerade in der Anlaufphase treten sie massiv auf. Entsprechend werden jegliche Arten von Belastungen vermieden, was wiederum zu einer Verschlechterung des Krankheitsbildes führt. Zur Vermeidung der Schmerzwahrnehmung werden Schmerzmittel angewandt, die mit Risiken und Nebenwirkungen verbunden sind.

Alternativ hat sich sowohl bei Arthritis als auch bei Arthrose der Einsatz der Blutegeltherapie bewährt. Der Speichel des Medizinischen Blutegels (hirudo medicinalis) enthält entzündungshemmende und schmerzlindernde Substanzen, die den lokalen Schmerz relativ auszuschalten vermögen. Zudem blockieren Kollagenase und Apyrase bestimmte Stoffwechselprozesse, die das Voranschreiten der Erkrankung aufhalten. Nach Studien der Universität Duisburg-Essen berichten ungefähr 80 Prozent der Behandelten von einer deutlichen Verbesserung bereits nach nur einer Anwendung.

Dabei werden die Blutegel direkt auf die betroffenen Stellen aufgesetzt. Vor dem Biss sondern sie eine schmerzlindernde Substanz ab, die das Aufreißen der Haut kaum spüren lassen. Während des Saugvorganges, der bis zu einer Stunde andauern kann, verfünffacht sich das Körpergewicht des Blutegels. Ist er satt, fällt er ab. Aufgrund des im Speichel enthaltenen Hirudins kommt es zu einer starken Hemmung der Blutgerinnung. Dies hat ein Nachbluten von bis zu acht Stunden zur Folge, in der das Lymphsystem schädliche Stoffe schnell abtransportieren kann. Mit entsprechendem Verbandsmaterial ist das allerdings kein Problem.

One Response to “Blutegeltherapie bei Arthrose”

  1. on 27 Apr 2011 at 17:25Peter

    Hüftgelenkarthrose ist sehr schmerzhaft. Um dies optimal behandeln zu können sollte jeder Patient so schnell wie möglich einen erfahrenen Facharzt aufsuchen. Nur ein erfahrener Mediziner ist in der Lage eine richtige Diagnose zu stellen und die richtige Behandlung einzuleiten. Nicht immer ist es gleich notwendig ein künstliches Hüftgelenk durch eine Operation zu implaniteren. Die Blutegeltherapie ist in vielen Fällen durchaus erfolgreich und auch empfehlenswert.

  2. on 07 Aug 2015 at 01:47Martwheexy

    Nevertheless Vesalius had attended to every detail of De Humani and chose the renowned printer Joannis Oporini of Basel to produce itwhich he did using the intaglio method in which engraved copper plates are taken from woodcuts.Sometimes we only selectively attend to information that fits our preexisting beliefs.The pump calculates how much insulin he needs to cover the carbs and any extra insulin he may need to bring down a high blood sugar. levitra 20mg Monitor hemoglobin every to hours until the patient is hemoglobin stable for at least hours.Associated with obsessivecompulsive disorderThe most important risk factor for dementia is increasing age.Urinalysis consists of the following three steps Visual inspection of urineexamine color clarity Dipstick reactions pHthis depends on acidbase status.Treatment retin a online no prescription Diagnosis is based on clinical findings.and use calculations from Exercisexray tube positioned on an angle F.sensitive in detecting AAAs b.A variant of CABABC adds D for defib or defibrillation administering carefully controlled electric shocks through the chest and heart in an attempt to jolt the hearts electrical control system back into action see pp.J.To obtain the moment of inertia for the wing we will assume that the wing can be approximated by a thin rod pivoted at one end. viagra vs cialis Some conditions required only an eggcup of the red liquid.Passive immunity is conferred by injecting readymade antibodies into the body.Head Nucleus Flagellum A B FIGURE A Sperm cell.Some viruses use RNA to carry genetic information.Susan was experiencing heavy menstrual periods menorrhea menorrhagia hemoptysisPrevious Section Next Section CONCLUSIONS ED is a common complication of diabetes that affects patients quality of life. cialis viagra combo pack They all apply forces by means of levers that have a mechanical advantage less than one..osteopathy A form of medicine that uses joint manipulation physical therapy and postural reeducation to restore the structural balance of the musculoskeletal system. Buy Cialis Online May be symptomatic for many years b.FEMALE REPRODUCTIVE SYSTEM brocystic breast disease Numerous small sacs of uid surrounded by dense strands of brous tissue in the breast.C.

Leave a Reply

Impressum
Nutzungsbedingungen