Archiv für Juni, 2010

Schon in der Antike galt Blut als Heilmittel. Die alten Ägypter nahmen Bäder in Menschenblut, um Erkrankungen zu therapieren oder tranken es, damit Verletzungen am Körper schneller heilten. Die heutige Eigenblutbehandlung als Reiztherapie kam Anfang des 20. Jahrhunderts auf. Unser Blut setzt sich neben den \“normalen\“ Bestandteilen auch aus Abfallprodukten des Stoffwechsels sowie Giftstoffen zusammen. Tritt […]

Die Magnetfeldtherapie (auch Magnettherapie genannt) ist eine alternativmedizinische Behandlungsart, die den Patienten einem Magnetfeld aussetzt. Die Heilung mittels Magnet war schon vor ein paar Jahrtausenden in China geläufig. Ebenso wendeten die alten Griechen und Römer diese Behandlungsart an. So kannten der griechische Arzt Hippokrates und die Römer Dioscorides und Claudius Galenos die Heilkräfte von Magneten. […]

Versicherungungen für Naturheilkunde übernehmen die beim Heilpraktiker anfallenden Kosten. Wussten Sie, dass Sie ohne eine solche Versicherung diese Kosten aus eigener Tasche zahlen müssen? Fast alle Gesellschaften bieten mittlerweile Versicherungen für Naturheilkunde an. Dabei werden die Rechnungen von Heilpraktikern und/oder Ärzten mit Zusatzausbildung für Naturheilkunde übernommen Wir haben für Sie eine Liste leistungsstarker und günstiger […]

Auch wenn die Bezeichnung für das Wegerichgewächs nicht gerade sympathisch und vertrauenserweckend klingt, so sind seine Samenkörner wirksame Helfer bei Verstopfung und Durchfall. Das Flohsamenkraut (botanischer Name: Plantago afra) ist eine einjährige Pflanze, die bis zu einem halben Meter hoch werden kann. An ihren weit verzweigten Stängeln bilden weiße kleine Blüten kugelähnliche Ähren. Die Pflanze […]

Impressum
Nutzungsbedingungen