Archiv für Mai, 2010

Natürliche Tipps gegen Frauenleiden

Rosmarin gegen Kreislaufbeschwerden Das bekannte nadelige Mittelmeerkraut galt schon früher als ein Heilmittel \“gegen Ohnmacht und Herzschwäche\“. Für die Stärkung von Kreislauf und zentralem Nervensystem sind vor allem das ätherische Öl und die Flavonoide in der Pflanze verantwortlich. So wirkt ein Rosmarin-Bad wahre Wunder und verscheucht Müdigkeit und Erschöpfung. Rezept Rosmarin-Bad: Für ein Vollbad 50 […]

Australische Wildblütenessenzen – die Blütentherapie der Aborigines

Schon seit vielen Jahrhunderten setzen die Heiler der Aborigines in Australien zahlreiche Heilpflanzen ein, um die Gesundheit des Körpers und der Seele zu fördern und um eins mit der Natur zu werden. Zu den bei uns bekanntesten Produkten vom fünften Kontinent zählen das Teebaum- und das Eukalyptusöl. Und auch die australischen Wildblüten-Essenzen gibt es mittlerweile […]

Natur als Wohlfühl-Therapie

Auch ein Aufenthalt in der Natur kann eine heilende Wirkung auf Körper und Seele haben, denn bestimmte Landschaftsformen rufen positive Gefühle in uns hervor. Bestimmt haben auch Sie schon diese Feststellung erlebt, dass Sie nach einem ausgiebigen Spaziergang fröhlicher und ausgeglichener zurückgekehrt sind, nachdem Sie sich für das Hinausgehen erst regelrecht aufraffen mussten. Meistens entscheidet man […]

Auch bei Augenerkrankungen wird in der Naturheilkunde Akupunktur angewendet. Dabei liegen die angewendeten Akupunkturstellen im Gesicht, an den Händen, den Knien und auch an den Füßen, aber nie in den Augen selbst, wie oft vermutet wird. Zwar ist die Behandlung nicht immer angenehm, die Nadelstiche werden von jedem anders empfunden, mal kaum zu spüren, mal […]

Über 50 Prozent aller Frauen leiden unter regelmäßigen Kopfschmerzen. Meistens werden zur Bekämpfung der Beschwerden rezeptfreie Medikamente eingenommen. Doch auch die Natur bietet einige schonende Möglichkeiten, um den Schmerz im Kopf zu beseitigen. Gerade gegen Spannungskopfschmerzen hilft manchmal schon ein längerer Aufenthalt in der freien Natur. Aber auch Akupressur, ein Entspannungsbad oder ein kräftiger Kaffee […]

Wichtige Nahrungsergänzungen in der Naturheilkunde

Unter Nahrungsergänzungen sind Naturstoffe zu verstehen, die über wertvolle Inhaltsstoffe wie u. a. Mineralien, Enzymen, Fettsäuren oder sekundäre Pflanzenstoffe verfügen und damit unserer Gesundheit gut tun. 1. Weizenkeime Schon nach dem Zweiten Weltkrieg wurden sie in die gesunde Küche aufgenommen und galten damals als das \“Gold der Naturkost\“. Wertvoll sind im Weizenkeim vor allem die […]

Braunhirse – kleines Korn mit viel Power

Zu einer gesunden und vollwertigen Ernährung gehört auch das Minikorn Hirse, das wegen seines sehr hohen Kieselsäure- und Mineralstoffgehaltes als äußerst gesundheitsfördernd eingeschätzt wird. Außerdem fehlt der Hirse das Klebereiweiß, auch Gluten genannt, wodurch das Mehl für unter Zöliakie leidende Menschen zum Backen von Brot besonders gut geeignet ist. Doch meistens handelt es sich in […]

Impressum
Nutzungsbedingungen