Archiv für April, 2010

Kurzer Mittagsschlaf fördert Leistungskraft

Einige aktuelle Untersuchungen von renommierten Schlafforschern und internationalen Medizinern haben nachgewiesen, dass das beliebte Nickerchen der Gesundheit förderlich ist. Wer um die Mittagszeit sich für kurze Zeit ausgiebig entspannt, kann danach mehr leisten, fühlt sich vitaler und auch die Lebenserwartung steigt an. Des Weiteren tut der Mittagsschlaf unserem Gedächtnis gut: Bei Versuchen, in denen Teilnehmer […]

Der Harnweg ist bei Frauen besonders infektionsanfällig, da die Harnröhre sehr kurz ist und daher sehr leicht Bakterien in die Blase wandern können. Gut zehn Prozent aller Frauen erkranken mindestens einmal im Jahr an einer Harnwegsinfektion. Doch es gibt ein paar Tipps aus der Natur, mit denen Frauen schon im Anfangsstadium der Erkrankung einer Verschlimmerung […]

Zu einer gesunden Ernährung gehören Obst und Gemüse dazu. Und doch gibt es auch Menschen, die auf die darin enthaltene Fructose (Fruchtzucker) mit bestimmten Unverträglichkeitsanzeichen reagieren. Einige leiden unter einer schlechten Aufnahmefähigkeit von Fructose im Darm, was als Fructose-Malabsorption bezeichnet wird. Darunter ist eine Art von Stoffwechselstörung zu verstehen. Diese Beschwerden lassen sich wissenschaftlich folgendermaßen […]

Die Schüssler-Salze 5, 9 und 10 gelten als das Schlank-Trio unter diesen biochemischen Salzen. Wer gesund abnehmen will, der sollte diese drei Salze über einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen lang täglich einnehmen. Ein weiterer Vorteil der Schüssler-Salze: Sie haben keinerlei Nebenwirkungen. Auch wenn man mal ein paar Tabletten mehr als empfohlen eingenommen hat, […]

Massagen gehören zu den ältesten Heilverfahren der Menschheit. Als wohltuende manuelle Behandlung gegen Schmerzen des Körpers und für die geistige Entspannung fanden sie schon Anwendung bei den alten Griechen und Römern, im alten Ägypten und China ebenso wie in Indien und Afrika. Dieser Artikel stellt Ihnen in einer konzentrierten Übersicht die internationale Vielfalt dieser Behandlungsform […]

Urin wird schon seit Jahrtausenden von vielen Kulturen als Heilmittel eingesetzt. Und auch wenn in der heutigen Zeit für viele Menschen der Gedanke, sich mit seinem eigenen Urin zu behandeln, eher abschreckend und unangenehm ist, so gibt es zahlreiche Anhänger dieser Therapie. Ein erwachsener Mensch scheidet mit dem Urin täglich ca. 30 Gramm Harnstoff aus, […]

Natürliche Tipps gegen Magen- und Darmprobleme

Unser Magen-Darm-Trakt ist eines der sensibelsten Bereiche unseres Körpers und reagiert bei Stress und Ärger oft empfindlich. Hier finden Sie fünf Tipps aus der Naturmedizin, falls Ihr Magen oder Darm überlastet oder nervös reagiert. 1. Knoblauch bremst Helicobacter pylori Einer der häufigen Bakterien, die unseren Körper befallen können, ist der Helicobacter pylori. Er setzt sich […]

Rosskastanie und Steinklee gegen Venenschwäche

Für schwache Venen verantwortlich sind neben der erblichen Veranlagung auch bestimmte Lebensumstände, die die Bildung von Krampfadern fördern. Vor allem Bewegungsmangel, Übergewicht, übermäßiger Alkohol- und Süßigkeitenkonsum, sitzende und stehende Berufe, chronische Verstopfung sowie zu eng anliegende Kleidung sind die Hauptgründe für Venenschwäche. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass eine ballaststoff- und vitaminreiche Ernährung, viel Bewegung und […]

Impressum
Nutzungsbedingungen