Archiv für November, 2009

Kleine Fitness-Tipps für unsere Augen

Kein anderes Organ unseres Körpers ist so empfindlich wie unsere Augen. Ihre drei großen \“Feinde\“ sind vor allem Staub, Pollen und starker Luftzug. Aber wir selbst gehen auch nicht immer besonders pfleglich mit ihnen um. So sollten Sie es vermeiden, mit dem Taschentuch oder den Fingern in den Augen zu reiben – denn so gelangen […]

Schon die Inkas verzehrten dieses Korn vor mehreren tausend Jahren, denn es lieferte ihnen Energie und stärkte zugleich ihr Immunsystem. Diese Vorzüge kann die moderne Wissenschaft durch Untersuchungen nur bestätigen: Das Quinoa-Korn überzeugt durch einen hohen Nährstoffgehalt und eine besonders günstige Zusammensetzung. Quinoa weist einen hohen Gehalt an Eiweiß, Kalzium, Magnesium, Eisen, Vitamin B1, B2, […]

Matzenbrot – gesunde ballaststoffarme Alternative zu Vollkornbrot

Matzenbrot oder Matze (das Wort kommt aus dem hebräischen Sprache) gehört zu den ältesten Brotsorten der Welt. Die dünnen Brotfladen werden nur aus einer der Getreidesorten Weizen, Dinkel, Roggen, Hafer oder Gerste zusammen mit Wasser, aber ohne die Beimischung von Treibmittel, gebacken. Es wird schon in der Bibel erwähnt, dass 1500 v. Chr. das israelische […]

Stevia – kalorienloser und umstrittener Süßstoff der Natur

Die aus Südamerika stammende vielblättrige Staude Stevia wird von den Einheimischen schon seit einigen Jahrzehnten wegen ihres süßen Geschmacks vor allem für Tee-Zubereitungen verwendet. Die Blätter des Korbblütlers ähneln im Geschmack Süßholz und enthalten unterschiedliche süß schmeckende Substanzen, wie z. B. Steviosid und Rebaudiosid A. Eine 0,4-prozentige Lösung des Steviosids schmeckt ungefähr 300-mal so süß […]

So saunieren Sie richtig!

Saunieren ist eigentlich das ganze Jahr aktuell. Doch gerade jetzt in der kalten Jahreszeit steigt die Besucherzahl in den Saunen deutlich an, da wir uns im Herbst und Winter besonders nach wohliger Wärme sehen. Vorab ein paar Informationen, was in unserem Organismus während eines Saunabesuches abläuft: Die Wärme, die über die Haut in unseren Körper […]

Renate Petra Mehrwald: Bernstein & Heilkreide. Fossile Heilmittel, altes Wissen, neues Denken, universelles Bewusstsein; Serafinabox 2009, www.serafinabox.de.. In unserer zeitgenössischen Medizin spielt Bernstein mittlerweile kaum eine Rolle mehr, während er in östlichen Ländern wie Litauen oder Polen immer noch als Naturheilmittel eingesetzt wird. Auch in der Natur– und Volksheilkunde wurde das versteinerte Harz als Allheilmittel […]

Bei sinkenden Temperaturen im Herbst und Winter arbeitet unser Stoffwechsel verlangsamt, unser Körper wird weniger durchblutet und von Kopf bis Fuß schlechter mit Sauerstoff versorgt. Die Folge: Wir leiden häufiger unter Erkältungen, fühlen uns fröstelig und schlapp. Das beste Gegenmittel sind warme Bäder, die die Körpertemperatur kurzzeitig hochpuschen und auch gezielt Beschwerden lindern. Hier finden […]

Darmgesundheit – Teil 5: Luft im Bauch – und was Sie dagegen tun können

Jeden Tag produziert unser Verdauungssystem einen bis drei Liter Gas. Der größte Teil der Darmgase besteht aus geruchlosen Stoffen wie Stickstoff, Sauerstoff, Kohlendioxid, Wasserstoff und Methan. Nur winzige Mengen weiterer Gase verursachen die oft gefürchteten Duftnoten. Ein Teil dieser Ausscheidungen wird gebildet, weil wir beim Essen und Trinken Luft schlucken. Bakterien der Darmflora produzieren bei […]

Hoodia (auch Hoodia gordonii) ist eine sukkulente Pflanze, die in den Wüsten des südlichen Afrikas gedeiht. Ihr Hauptvorkommen liegt in der Namibischen Kalahari-Wüste. Dort wächst sie auf sandigem Untergrund, gelegentlich auch auf Felsen. Hoodia überlebt ein Jahr ohne Wasser und kann bis zu vierzig Jahre alt werden. Ihre Blüte wird auch als Aas-Blume bezeichnet, da […]

Impressum
Nutzungsbedingungen