Bewusst entspannen: gönnen Sie sich echte Erholung

„Stress ist die Würze des Lebens – meint Stressforscher Hans Selye. Klar, das kenne Sie auch: Phasen des intensiven Schaffens beflügeln und machen zufrieden. Gerade jetzt können wir uns durch schwierigere Bedingungen oder Perspektiven besonders anspornen lassen, mehr zu powern. Wer trotzdem mit seiner individuelle Balance aus Leistung und Erholung rundherum zufrieden ist, braucht hier nicht weiter zu lesen. Oder doch?

Für Spitzensportler selbstverständlich

Warum nicht von Olli Kahn lernen? Seine Biografie zeigt, wie wichtig für ihn gerade vor super stressigen Spielen das Entspannungstraining war. Vielen, die sich beruflich fordern, fehlt jedoch der lebendige Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung. Wir brauchen ihn, um Energiereserven zu erhalten und Stressfolgen wirksam abzubauen. Dazu bietet die 3B-Methode für mehr Balance© die richtigen Schritte. Sie hilft, stressauslösende Sichtweisen sowie innere und äußere Belastungen individuell zu reduzieren und sich mit Entspannung optimal zu stärken.

Entspannung baut Leistungskraft auf

Wer sieht in unserer Leistungsgesellschaft sich wirksam entspannen zu können und Kraft-Schöpfen als Kompetenz? Ich erlebe zum Glück, dass immer mehr Menschen davon überzeugt sind. Sie wissen, dass sie diese Fähigkeiten haben, aber durch die „rush hour“ des Lebens, also die Jahre der besonderen Beanspruchung, verlernt haben. Jeder kann mit etwas Offenheit seinen persönlichen Mix aus Anspannung und Entspannung wiederfinden oder neu entdecken und damit auf Dauer sein Potenzial besser zur Geltung bringen.

Was verbinden Sie mit Entspannung?

Das Entspannen ist eine sehr persönliche Angelegenheit, klar. Spazieren gehen, schöne Musik hören, in die Sauna gehen, einfach relaxen beim Fernsehen, schnelles Autofahren. Ich habe schon viele Antworten auf diese Frage bekommen. Neulich las ich, dass ein Unternehmen den Führungskräften eine Panzerfahrt „zum Entspannen“ spendiert. Wir sehen hier, dass „entspannen“ auch zum Modewort geworden ist. Damit wird z. T. etwas verbunden, was einfach der Ablenkung oder Unterhaltung dient. Lassen Sie sich inspirieren, wie Sie sich im Sinne des Stress-Abbaus wirksam entspannen können:

Bewegung und Natur
Körperlich Aktivsein durch Laufen, walken, Yoga oder Qi Gong hilft sofort, Spannung und Stress abzubauen. Bewegung verbessert z. B. die Durchblutung, baut Stresshormone ab, hebt die Stimmung und stärkt das Immunsystem. Wichtig ist, dass Sie dabei Spaß haben und keinen Leistungsdruck fühlen. Wer sich im Grünen bewegt, nutzt den stresshemmenden Effekt der Natur: Licht und Klimaverhältnisse wirken sich besonders erholsam aus.

Gemeinsam das Leben-Genießen
Humor, verbunden mit der Fähigkeit, sich selbst und andere nicht ganz so wichtig zu nehmen, ist eines der besten Antistressmittel. Schauen Sie mal einen witzigen Film oder „blödelen“ herum. Das hilft, sich leicht und unbeschwert zu fühlen, auch, wenn es einmal weniger zu Lachen gibt. Gehen Sie unter Menschen, die sie mögen und pflegen Freundschaften. Es wird unterschätzt, wie stark unser Wesen auf lebendige soziale Beziehungen ausgerichtet ist – auch in der Arbeitswelt. Leisten Sie sich auch bewusst einmal etwas Besonderes – vielleicht einen komplett freien Samstagnachmittag? Für einige meiner Klienten ist das echter Genuss.

Relaxen mit Wellness

Mit Sauna, Massagen, Klangschalen-Anwendungen etc. tun Sie sich rundherum etwas Gutes. Meistens sind diese eher passiven Methoden sehr erholsam, regenerieren und regen die Selbstheilung an.

Leave a Reply

Impressum
Nutzungsbedingungen