Archiv für Juni, 2008

Natur-News kurz und kompakt

Wenn der Mund austrocknet \“Da bleibt einem doch glatt die Spucke weg!\“ Mit diesem Spruch verbinden wir in erster Linie Sprachlosigkeit und Empörung. Doch viele leiden tatsächlich unter einem trockenen Mund, z. B. aufgrund der Einnahme bestimmter Medikamente wie Schlafmittel. Doch Speichel ist wichtig, er schützt unter anderem Zähne und Mundhöhle. In Apotheken gibt es […]

Schon in Homers „Odyssee“ findet Schwefel Erwähnung: als Medizin zur Behandlung von Wahnvorstellungen. Später nutzten die Römer Sulfur, so der lateinische Name, als Zusatz bei Mineralbädern für Rheuma-Geplagte. Die Ärzte des Mittelalters priesen ihn als Heilmittel gegen alle möglichen Leiden von der „Anschwellung des Bauches“ bis zum Gelenkschmerz. In der klassischen Homöopathie spielt Schwefel ebenfalls […]

Beinwell gegen Muskelschmerzen und Prellungen

Mit üppigem Grün und röhrenförmigen Blüten in Rot, Blau, Violett oder Gelb setzt der gut ein Meter hohe Beinwell bunte Farbtupfer in die Landschaft. Auffällig sind auch die langen, lanzettförmigen Blätter. Ihre steifen Blatthaare fühlen sich rau und borstig an, was die Zugehörigkeit zur botanischen Familie der Raublattgewächse erklärt. Beinwell besitzt als Heilmittel eine lange […]

Diese Schmerzen können selbst den stärksten Mann umhauen. Ursache für die Pein im Rücken sind Verkrampfungen der Muskulatur im unteren Wirbelbereich. Neben ungewohnten körperlichen Betätigungen oder einer Verkühlung liegt oft eine seelisch-psychische Anspannung zugrunde. Dagegen sind auch Büroangestellte nicht gefeit – selbst im Sitzen kann ein Hexenschuss auftreten. Wie lange ein akutes Lendenwirbelsäulensyndrom (LWS) – […]

Natur-News kurz und kompakt

Depressionen als Ursache für Diabetes Depressionen können bei älteren Menschen Diabetes auslösen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Feinberg School of Medicine der Northwestern University gekommen. Menschen mit mehreren Depressionssymptomen erkranken um 60 Prozent wahrscheinlicher an Typ-2-Diabetes. Das Team um Mercedes Carnethon wählte 4681 Männer und Frauen mit einem Alter von über 65 Jahren […]

Lein bringt den Darm in Schwung

Die blühenden Leinfelder setzen nun wieder blaue Farbtupfer in die Landschaft. Doch nicht nur für das Auge hat die Pflanze etwas zu bieten: Die ölhaltigen Samen und die kräftigen Fasern machten den Lein, auch Flachs genannt, schon früh zu einem wertvollen Kulturgut. Bereits vor 6000 Jahren schätzten ihn die Ägypter und Mesopotamier als Faserlieferanten für […]

Die Heilkraft der Goldrute war in Mitteleuropa schon im 13. Jahrhundert berühmt. Heute ist die Pflanze, die zur Familie der Korbblütler zählt, bei vielen Menschen als Zierpflanze beliebt. In Deutschland war ursprünglich nur die Echte Goldrute bekannt. Eingeführt aus der Neuen Welt, breiteten sich dann rasch die beiden amerikanischen Arten Solidago canadensis und Solidago gigantea […]

Impressum
Nutzungsbedingungen