Archiv für April, 2008

Abnehmen im Schlaf: So kann es funktionieren Früher dachte man, Fett macht fett und deshalb müssten Übergewichtige einfach Fett reduzieren. Doch als diese „Low-Fat“-Strategien keinen Erfolg hatten, wurden Theorien populär, denen zufolge vor allem Kohlenhydrate am Übergewicht schuld sein sollen. Die neue Formel lautete daher „Low Carb“ (wenig Kohlenhydrate). Auch wenn bei weitem nicht alles, […]

Newsletter

Tragen Sie hier ein um unseren Kostenlosen Naturheilkunde Newsletter zu erhalten. Der Newsletter erscheint monatlich und enthält neben den News aus den aktuellen Monat auch ein paar kleine Extras. Frau Herr Nachname: E-Mail: Bisherige Newsletter Hier können Sie sich die vorherigen Ausgaben des Naturheilkunde Newsletters anschauen. Juli 09 Juni 09 Mai 09 Juni 08 April […]

Hochwertige Öle – wohltuend für unsere Haut

Sie helfen beim Backen und Braten, verfeinern Salate und zieren in hübschen Flaschen unsere Küchenregale. Aber hochwertige Öle sind nicht nur kulinarisch ein Genuss, sondern wahre Alleskönner. Sie duften, reinigen, lösen Hautprobleme und tauchen uns in eine wohlige Stimmung. Was den wenigsten bewusst ist: Öle zählen neben Wasser zu den Hauptbestandteilen vieler Pflegeprodukte. Besonders pflanzliche […]

Klassische Nahrungsergänzungen – Teil 2: Blütenpollen und Bierhefe

Mit Nahrungsergänzungen sind Naturstoffe gemeint, die man am treffendsten als „Nahrungsintegral“ charakterisieren kann. Es handelt sich dabei um ein ganzheitliches Lebensmittel, das von Natur aus durch seinen überdurchschnittlichen Gehalt an gesundheitlich erwünschten Bestandteilen besticht, sprich Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen, Eiweißbausteinen, Fettsäuren, Sekundären Pflanzeninhaltsstoffen – also all dem, was man ursprünglich sehr passend als Vitalstoffe bezeichnet hat. […]

Natur-News kurz und kompakt

Honig lindert Hustenreiz Bei Kindern kann Honig Reizhusten lindern. Forscher an der Pennsylvania State University (USA) haben seine Wirkung an 105 Kindern und Jugendlichen zwischen zwei und 18 Jahren überprüft. In der ersten Nacht bekamen die jungen Probanden nichts, um ihren Husten zu lindern. In der zweiten Nacht erhielt ein Teil der Kranken Buchweizenhonig. Die […]

Experten bezweifelten lange, dass es das prämenstruelle Syndrom (PMS) überhaupt gibt – obwohl jede dritte Frau im gebärfähigen Alter davon betroffen ist. Als Unpässlichkeit verharmlost oder sogar als Scheinkrankheit abgetan, wurde es weder behandelt noch erforscht. Dabei war das Beschwerdebild schon in der Antike beschrieben worden. Vor fast 2500 Jahren beobachtete der griechische Arzt Hippokrates […]

Impressum
Nutzungsbedingungen