Sojanüsse sollen bei Frauen nach der Menopause blutdrucksenkend wirken und auch den Blutspiegel von Cholesterol positiv beeinflussen können. Von diesem Ergebnis berichten Wissenschaftler des Bostoner Beth Israel Deaconess Medical Center. Sojanüsse werden aus Sojabohnen hergestellt, die aufgeweicht und gebacken werden, dann können sie als Nussersatz genutzt werden.
Die Forscher empfehlen die Sojanüsse als Ergänzung einer ausgewogenen Ernährung. Allerdings fordern sie, die Untersuchungen auszuweiten, um den Bestand ihrer Ergebnisse sicherzustellen.
Lesen Sie dazu auch den Artikel \“Hoher Blutdruck: Sojanüsse sollen helfen\“

Comments are closed.

Impressum
Nutzungsbedingungen