Rund 20.000 Personen beantworteten innerhalb eines Jahres die Frage „Trinken Sie genug?“ und ließen sich vom trinkberater.de des Forum Trinkwasser online beraten. Nun liegen die ausgewerteten Daten vor. Die Ergebnisse sehen folgendermaßen aus: 80 Prozent aller Teilnehmer wollen gerne mehr trinken. Personen, die regelmäßig kleine Mengen über den Tag verteilt trinken, schaffen es, am Tag im Durchschnitt fast einen Liter mehr zu trinken als Personen, die nur einmal täglich viel trinken. Interessant ist auch, dass die Lebenssituation einen Einfluss auf das Trinkverhalten zu haben scheint. Wer in einer Partnerschaft oder Familie lebt, vergisst das Trinken eher als Singles. Strikte Vorsätze führen nur selten zum Erfolg. Das gilt auch für die Verbesserung des Trinkverhaltens. Mit Vorsätzen wie \“Ab morgen trinke ich jeden Tag mindestens zwei Liter\“ lässt sich das gesteckte Ziel schwer erreichen. Im Gegenteil: Personen, die sich realistische Ziele setzen, trinken im Mittel 0,5 Liter mehr am Tag als solche, die sich rigide kontrollieren. Wem Trinkwasser gut schmeckt, ist ebenfalls im Vorteil. Denn Wassertrinker schaffen es tendenziell eher die empfohlene Trinkmenge von mindestens 1,5 Litern am Tag zu erreichen. Das liegt vor allem daran, dass Leitungswasser fast überall und rund um die Uhr in bester Qualität zur Verfügung steht. Weitere Informationen dazu steht im Artikel „Trinken Sie genug?“

Comments are closed.

Impressum
Nutzungsbedingungen