Das Institut für Naturheilverfahren an der Universität zu Köln legte jetzt eine repräsentative Studie vor über die Einstellung der Deutschen zur Naturmedizin. Das Ergebnis ist verblüffend:

  • 81 % bevorzugen die Naturmedizin als Primärmedizin
  • 91,8 % gehen von einer besseren Effektivität und weniger Nebenwirkungen aus
  • 76,3 % sind gewillt, für naturmedizinische Verfahren mehr Geld zu bezahlen – für eine „gute und gesicherte Qualität“
  • Am meisten anerkannt sind Homöopathie, Pflanzenheilkunde und Vitamintherapien, an zweiter Stelle sind Kneipp’sche Behandlungsverfahren, Bewegungstherapien und Akupunktur

Somit ist bestätigt, dass immer Menschen in Naturheilverfahren vertrauen!

Comments are closed.

Impressum
Nutzungsbedingungen