Heilen oder Heilung

„Handauflegen“, wie Heilen auch genannt wird, gehört zu den religiösen und magischen Ritualen vieler vergangener und heutiger Kulturen. Über Handauflegen, Fernheilung oder Gebet übergeben die Heiler dem Patienten positive Energie zur Aktivierung seines Selbstheilungspotentials. Seit kurzem wird Heilen auch von Ärzten ernsthaft diskutiert und zögernd anerkannt. Vor allem in britischen Krankenhäusern ergänzt es herkömmliche Behandlungen. Nach Meinung der Heiler verändert sich die Seele des Patienten während des Heilens und löst biologische Reaktionen aus. Früher arbeiteten Heiler im Namen eines Geistes oder Gottes, und auch heute glauben viele an eine spirituelle oder göttliche Präsenz und eine dahinterliegende Botschaft. Die meisten Heiler sind Menschen ohne ärztliche Ausbildung, die eher Heilenergie kanalisieren wollen, anstatt sie zu besitzen. Die Energieform entspricht dem jeweiligen Glauben des Heilers. Einige betrachten ihre Heilkräfte als persönliche Gabe, andere als ein natürliches Talent. Zu den Heilmethoden gehören die folgenden:
Auraheilen: Die Heiler behaupten, „Farbbänder“ oder „Strahlenfelder“ zu sehen, die die sich ständig verändernde nichtmaterielle „Aura“ des Patienten bilden, die seinen Gesundheitszustand reflektiert. Auraheiler legen ihre Hände auf oder neben den Patienten und vergegenwärtigen sich im Geiste „heilende“ Farben für die Aura.
Spiritistisches Heilen: Der Heiler übergibt seinen Körper in Trance an geistige Wesen, die durch ihn heilend wirken.
Geistheilung: Wie Spiritisten betrachten sich auch Geistheiler als Kanäle zu übernatürlichen Kräften, aber nicht zu den Seelen von Verstorbenen.
Gesundbeten: Während sich die meisten Heiler als Kanäle neutraler Kräfte sehen, sind Gesundbeter der Meinung, dass es keine Heilung geben kann ohne den Glauben des Patienten an seine Kräfte oder an die einer Gottheit bzw. dessen Stellvertreter.
Fernheilung: Ein oder mehrere Heiler demonstrieren das Fließen heilender Energie von sich zu einem entfernten Patienten. Manchmal wird dabei auch gebetet. 
Bis jetzt mangelt es an einer wissenschaftlichen Erklärung für „Heilenergie“. Es liegen aber gründliche und überzeugende Studien über ihre Wirkung vor. Ihr Erfolg wird dem Plazebo-Effekt zugeschrieben oder der Autosuggestion.

Comments are closed.

Impressum
Nutzungsbedingungen