Seit den 90er Jahren ist die südafrikanische Teesorte in Deutschland bekannt. Es gibt ihn – neben dem reinen Rooibos-Geschmack – in zahlreichen Geschmacksrichtungen durch Hinzufügen von Blüten, Fruchtstücken oder Aromen wie Ingwer, Orange oder Karamell. Typisch für ihn sind der Vanilleduft und der malzähnliche Geschmack. Rooibos-Tee enthält kein Koffein und kann damit zu jeder Tages- und Nachtzeit getrunken werden. Darüber hinaus kann er zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente wie z. B. Eisen, Fluorid, Vitamin C, Natrium, Kalium, Phenolsäuren und Rutin aufweisen. Noch mehr Informationen über Rooibos-Tee finden Sie in dem Artikel „Rooibos: Der Tee für Tag und Nacht“

Comments are closed.

Impressum
Nutzungsbedingungen