Archiv für März, 2007

Eutonie

Unter Eutonie versteht man ein bewegungspädagogisches Programm, mit dem Ziel, im Alltag seinen eigenen Rhythmus zu finden und mehr Ausgeglichenheit zu gewinnen. Das Programm wurde von der dänischen Physiotherapeutin Gerda Alexander (1908-1994) entwickelt, die schon in jungen Jahren durch eine Krankheit im Rollstuhl leben musste. Sie begann, ihren Körper zu erforschen und entwickelte Übungen, die […]

Zero Balancing

Zero Balancing oder Zero Ausgleich ist ein spezielles Akupressursystem, mit dem Ziel, Struktur und Energie zu integrieren. Es entstand aus dem Wissen, dass Körper und Psyche eine Einheit bilden. Zero Balancing hat seine Wurzeln in östlichen und westlichen Konzepten über Energie, Körperfunktion und Körperstruktur und verbindet diese mit einer hochentwickelten und verfeinerten Art, den Körper […]

Bowen Technik

Die Bowen Technik wurde vor mehr als 40 Jahren von dem Australier Tom Bowen in Viktoria entwickelt, um verschiedenste Beschwerden zu lindern. Die Bowen Technik besteht aus einer Reihe sanfter, präziser Griffe, die an bestimmten Körperstellen (Muskeln, Sehnen, Nervenstränge) und in einer genau festgelegten Reihenfolge durchgeführt werden. Die Bowen Technik beeinflusst die Gesamtenergie des Körpers, […]

Biofeedback

Mit dem englischen Begriff Biofeedback (deutsch: Biorückmeldung) bezeichnet man eine Methode aus der psychosomatischen Forschung und der Verhaltenstherapie, bei der Veränderungen von Zustandsgrößen biologischer Vorgänge, die von der unmittelbaren Sinneswahrnehmung ausgeschlossen sind, mit technischen (oft elektronischen) Hilfsmitteln beobachtbar d. h. dem eigenen Bewusstsein wahrnehmbar gemacht werden. Biofeedback dient dazu, mittels physiologischer Messungen eine Körperfunktion (wie zum […]

Weißdorn stärkt das „Altersherz“

Die Blüten und Blätter der dornigen Pflanze, die eine Höhe von bis zu fünf Metern erreicht und über 500 Jahre alt werden kann, fördern die Herzdurchblutung und steigern die Leistungskraft des Herzmuskels, vor allem beim sogenannten „Altersherz“. Weißdorn (lateinisch: Crataegus) wirkt zwar langsam, dafür aber dauerhaft und ohne bekannte Nebenwirkungen, so dass er auch über […]

Naturheilkunde

Der Begriff Naturheilkunde bezeichnet eine Reihe verschiedener Methoden, die die körpereigenen Fähigkeiten zur Selbstheilung aktivieren sollen und die sich bevorzugt in der Natur vorkommender Mittel oder Reize bedienen. Dazu gehören in erster Linie die Sonne, das Licht, die Luft, Bewegung, Ruhe, die Nahrung, Wasser, Kälte, die Erde, Atmung, Gedanken, Gefühle und Willensvorgänge. In einem weiter […]

Biorhythmus

Ganz allgemein versteht man unter dem Biorhythmus einen zeitlichen Zyklus, der durch die Natur vorgegeben ist. Es handelt sich um einen Forschungsbereich der Chronobiologie, die sich z. B. mit Wachen/Schlafen, oder dem Winterschlaf bei Tieren beschäftigt. Obwohl es bisher noch nicht eindeutig nachgewiesen ist, geht die Wissenschaft davon aus, dass auch unser Wohlbefinden (Emotion/seelischer Zustand), […]

Kunsttherapie

In der Kunsttherapie werden künstlerisches Material, Bilder oder Skulpturen und der künstlerische Prozess eingesetzt, um dem Patienten/Klienten Ausdruck für Erfahrungen, Gedanken, Gefühle und Fantasien zu ermöglichen und ihn wieder dorthin zu führen, wo er sich geborgen fühlt. In der Anwendung dieser künstlerischen Prozesse und Produkte wird dem Patienten/Klienten geholfen, seine bisher verborgenen Gefühle, Wünsche, Erinnerungen […]

Schüssler Salze: Bewährte Klassiker in Sachen natürliche Selbstheilung

Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler (1821-1898) ist der Entdecker und Namenspatron der sogenannten Schüssler-Salze. Er war der Meinung, dass im wesentlichen 12 Mineralien unseren Körper gesund und fit halten. Mit den uns  bekannten Lebensmittelmineralien haben die Salze allerdings nichts zu tun. Vielmehr sollen sie die Mineralien in unserem Blut in ihren Funktionen unterstützen, so dass der […]

Ernährungstherapie

Die Ernährungstherapie ist ein Verfahren der klassischen Naturheilkunde. Schon Hippokrates sagte vor mehr als 2500 Jahren: \“Lass die Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung.\“ Da in unserer heutigen Zeit die ernährungsbedingten Krankheiten zunehmen, gewinnt die Ernährung zunehmend an Bedeutung. Im Mittelpunkt der Ernährungstherapie steht folgende Aussage: Nahrung soll Heilmittel sein. Wenn Ernährungstherapie als […]

« Prev - Next »

Impressum
Nutzungsbedingungen