Polaritätstherapie

Die Polaritätstherapie ist eine energetische Behandlungsmethode, die verschiedene spirituelle, philosophische und medizinische Elemente aus östlichen und westlichen Heilmethoden in einem ganzheitlichen Ansatz vereinigt. Entwickelt wurde sie von Dr. Randolph Stone (1890-1981), der selbst 60 Jahre als Therapeut tätig war. Ziel der Polaritätstherapie ist es, Gesundheit zu erhalten und zu stärken, Störungen und Blockierungen im Energiefluss zu erkennen und aufzulösen und einen Zustand innerer Ordnung zu finden. Dafür werden verschiedene Methoden und Mittel eingesetzt.

Im Mittelpunkt steht dabei die Polarity-Körperarbeit mit ihren komplexen und vielfältigen manuellen Anwendungen. Durch Bewegungs- und Dehnübungen werden die Beweglichkeit und das muskuläre Gleichgewicht gefördert und der Energiefluss im Körper sanft gestärkt. Ernährungsempfehlungen und die von Dr. Stone entwickelte spezielle Reinigungsdiät fördern das Ausscheiden von Giftstoffen. Außerdem wird auf eine gut verträgliche Kombination der Lebensmittel geachtet und auf deren energetische Wirkung.

Die Polaritätstherapie findet ein weites Anwendungsgebiet und kann unterstützend in andere Therapieformen integriert werden. Durch ihre entspannungsfördernde Wirkung eignet sich diese Methode sehr gut, um Stressfolgezuständen entgegen zu wirken. Die Polaritätstherapie hilft also nicht nur bei Verspannungen, Schmerzen, Haltungsschäden usw., sie findet auch als vorbeugende Maßnahme für die Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden ihren Platz.

Comments are closed.

Impressum
Nutzungsbedingungen