Wie der Name vermuten lässt, ist die TTM ein in Tibet entwickeltes Heilsystem. Sie beruht auf der indischen Medizinlehre Ayurveda – welche in Tibet ihre eigene Ausprägung erlangt hat – und kam mit dem Buddhismus nach Tibet. Nach der TTM müssen für den ganzheitlichen Gesundheitsprozess folgende Faktoren berücksichtigt werden: persönlicher Charakter, Umgebung, Alter und klimatische Bedingungen. Die Diagnosetechniken sind grob eingeteilt in Beobachtung, Tasten und Fragestellung.Praktiziert wir die TTM über Tibet hinaus bis in angrenzende chinesische Provinzen und Nachbarländer. Sie gelangte nach der chinesischen Besetzung von Tibet (1950) nach Indien, Europa und Amerika.

Ähnlich der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) geht die TTM von der Gesundheit durch das harmonische Gleichgewicht der (sich von der TCM leicht unterscheidenden) Elemente Erde, Wasser, Feuer, Wind und Raum aus.

Comments are closed.

Impressum
Nutzungsbedingungen